Navigation
 
Versöhnlich
Seiten 2 | Einträge 27
 

[Manuskriptseite 1]

[register-versoehnlich-0001]
Versöhnlich. 103

 

[register-versoehnlich-0002]
Menschen im gleichen Grad dankbar und nachsichtig. 00. 6.

 

[register-versoehnlich-0003]
Ignishi* saepe alteri, numquam tibi. 5

 

[register-versoehnlich-0004]
Montaigne: von seinem schwachen Gedächtnis Vergessenheit der Beleidigung zum
Nuzen. 60.

 

[register-versoehnlich-0005]
Man mus die unbillig behandelten tödten, damit sie nicht aus Rache p. 54

 

[register-versoehnlich-0006]
Man muss nicht nur kein Staatsverbrechen verzeihen sond. auch den Anschein 53

 

[register-versoehnlich-0007]
La jeunesse est indulgente pour la jeunesse. 50.

 

[register-versoehnlich-0008]
Die beste Art sich zu rächen, ist, dem Beleidiger nicht gleich zu werden. 25.

 

[register-versoehnlich-0009]
Got kan eine Sünde für die a. vergeben. 24.

 

[register-versoehnlich-0010]
Rache macht den Feind gleich, Verzeihung üb. ihn 47

 

[register-versoehnlich-0011]
Sich durch Vorstellung der Schwäche zur Versöhnlichkeit. 23.

 

[register-versoehnlich-0012]
Vergessenheit die höchste Rache. 21.

 

[register-versoehnlich-0013]
0. 3. remitte gehört unter unt. die 6 geistlichen Wolthaten. 14

 

[register-versoehnlich-0014]
Tyrannen verzeihen Schmähung am leichtesten. 15

 

[register-versoehnlich-0015]
Got straft langsam, damit auch wir nicht in der ersten Hize uns rächen. 16

 

[register-versoehnlich-0016]
Der Beleidiger vergiebt schwer. als der Beleidigte 24

 

[register-versoehnlich-0017]
Schwerer und verdienstl. den Feind zu lieben als den Freund 25

 

[register-versoehnlich-0018]
Das Gott beigelegt. Zürnen nur metaphorisch. 26

 

[register-versoehnlich-0019]
Man darf zur Vertheid., ab. nicht aus Has dem Feind den Tod wünschen. 28

 

[register-versoehnlich-0020]
rancor ponendus, non signa 29

 

[Manuskriptseite 2]

[register-versoehnlich-0021]
Versöhnlich

 

[register-versoehnlich-0022]
03

 

[register-versoehnlich-0023]
Gesund dem Zorn den Lauf zu lassen 39

 

[register-versoehnlich-0024]
Ehebruch wenig. gestraft, wenn der a. Theil vergiebt - wieder präsium. 34

 

[register-versoehnlich-0025]
01 Wir sollen den Feinden vergeben es *** Freunde 8

 

[register-versoehnlich-0026]
02 Amor vitia nihi feratur facis 3

 

[register-versoehnlich-0027]
6 Feiger vergiebt nie 4