Navigation
 
Gefängnis
Seiten 10 | Einträge 124
 

[Manuskriptseite 1]

[register-gefaengnis-0001]
46

 

[register-gefaengnis-0002]
8

 

[register-gefaengnis-0003]
Gefängnis

 

[Manuskriptseite 2
leere Seite]

 

[Manuskriptseite 3]

[register-gefaengnis-0004]
Gefängnis 1

 

[register-gefaengnis-0005]
12 Bänder von Lettres de mak., mit leeren Raum für Namen. 25

 

[register-gefaengnis-0006]
Lies nur Gefangne an Aegyp. Temp. arbeiten 37

 

[register-gefaengnis-0007]
Brüd. des Sult. ewig Gefangene. 44

 

[register-gefaengnis-0008]
Gefangne an den Pflug und Eichen säen. 62

 

[register-gefaengnis-0009]
Tort. aus dunklem Gefäng. ans Licht. 75

 

[register-gefaengnis-0010]
15 Verbarg sich zum Nachdenken in unterird. Höhle 10

 

[register-gefaengnis-0011]
In Paris bei jedem Gefäng. ein Dame Vorste=heren 21

 

[register-gefaengnis-0012]
Mundschenk ins Gefängnis, weil er den König eine Mücke im Wein reichte; Steingen ins Brod Bäcker 96

 

[register-gefaengnis-0013]
Ehebruch 8täg. Gefängnis 98

 

[register-gefaengnis-0014]
Kirchengüt. kön. verkauft, wenn aus dem Gefängnis zu erlösen. 173

 

[register-gefaengnis-0015]
Frau muss dem Man im Gefäng. ehren 176

 

[register-gefaengnis-0016]
In Schlössern und Klöst. Kerker 179

 

[register-gefaengnis-0017]
Während den Mysterien durfte niem. arretiert 191

 

[register-gefaengnis-0018]
Frau mit Schuld heirath., Man aus Brautbett ins Gefängnis. 193

 

[register-gefaengnis-0019]
Für 40 Schill. kan man verhaften lass., beschwört d. Bibelkus 194

 

[register-gefaengnis-0020]
Schuldner kan sich das Gefängnis wählen.

 

[register-gefaengnis-0021]
In Kirgs Bent Gärten, Handwerk. sezen. 91

 

[Manuskriptseite 4]

[register-gefaengnis-0022]
2 Gefängnis

 

[register-gefaengnis-0023]
15. werke fort - mehr Freie als Gefangne - Konzerte - Fraumauerlogen. 194

 

[register-gefaengnis-0024]
Arreste Besorgende gehen in Gefängnisse, um mit den Gläubig. sicherer zu
unterhandeln. 194

 

[register-gefaengnis-0025]
Man mieth. Zimmer von Mitgefangnen - Huren

 

[register-gefaengnis-0026]
Jules, wenn man einen Bürgen hat.

 

[register-gefaengnis-0027]
Der Marschal von Kiegs bent nur für Entwichne zahlen 195

 

[register-gefaengnis-0028]
Polizei; Schuldsachen; Verbrech. mit Zettel auf der Brust. 195 - Nachtwächter - Ausrufer verlorne Sachen -.

 

[register-gefaengnis-0029]
Beeid. einer der durft., muss ihn der Gläubige erhalten, einmal nicht, so frei

 

[register-gefaengnis-0030]
Da bei Gnadenakt insolvent frei: so Frau aus Gefäng., um p.

 

[register-gefaengnis-0031]
Kein Schudlner am Sontag zu arret., ausser Bürger.

 

[register-gefaengnis-0032]
Bei Westminster ein Freistaat

 

[register-gefaengnis-0033]
Ist einer Unrecht arret., für jede Stunde 1 Guinee 197

 

[register-gefaengnis-0034]
Mit Gewalt in kein Haus, daher nur Verkleidungen

 

[register-gefaengnis-0035]
Lass. sich von Räubern anfallen, um sie gefangen zu nehmen 19

 

[Manuskriptseite 5]

[register-gefaengnis-0036]
Gefängnis 3

 

[register-gefaengnis-0037]
15

 

[register-gefaengnis-0038]
Bastille Kerker wie umgestürzter Zauberhut 226

 

[register-gefaengnis-0039]
Man gieng zum Kopulieren in die Gefängnisse weil da ein Priester 224

 

[register-gefaengnis-0040]
Man arbeit. im Kerk. mit mehr Empf. und Lebhaftigkeit. 213

 

[register-gefaengnis-0041]
Wen der Konstabel mit weissem Stab berührt, gefangen.

 

[register-gefaengnis-0042]
Soziet. macht Gefangne von kleiner Schuld los 211

 

[register-gefaengnis-0043]
Auf Waar in Triest kein Arrest 286

 

[register-gefaengnis-0044]
Alle 6 Monate Gefängnisse geleert 330

 

[register-gefaengnis-0045]
Zaar besucht sie alle Charfreitage 331

 

[register-gefaengnis-0046]
Ein Gefangn. zum Tod verurth., schon 1 I. todt 351

 

[register-gefaengnis-0047]
30. Schweine, ohne Gefängnis, wären klug 8

 

[register-gefaengnis-0048]
Klapperschlangen fressen nicht in Gefangensch., werden fetter. 319

 

[register-gefaengnis-0049]
Hausthiere mehr Monstros. als Wild 322

 

[register-gefaengnis-0050]
9 Landesverweise und Verstrickung alternieren 3

 

[register-gefaengnis-0051]
Länge des Gefäng. mild. Strafe. 4

 

[register-gefaengnis-0052]
Gefangne miserab. personae. 32

 

[register-gefaengnis-0053]
Verurtheilung zur öff. Arbeit, Landesverweis., Gefängnis. altr** 38

 

[register-gefaengnis-0054]
Gefangensch. und gebunden nicht einerlei 41

 

[register-gefaengnis-0055]
Die aus der Bastill. schwören zu schweigen 68

 

[register-gefaengnis-0056]
Dreieinigk. und h. Frauen Orden erlösen Gefangne 77

 

[register-gefaengnis-0057]
H. Leonhard befreite Gefangene 97

 

[Manuskriptseite 6]

[register-gefaengnis-0058]
4 Gefängnis

 

[register-gefaengnis-0059]
14

 

[register-gefaengnis-0060]
10 Das Weib nie in einem, nach Lübeker und Hamb. Recht 3.

 

[register-gefaengnis-0061]
nch stört Gerecht d. Vorbitte für Gefangene 22

 

[register-gefaengnis-0062]
Luft Gefäng. der Teufel 21

 

[register-gefaengnis-0063]
Keiner aus feindl. Gefangenschaft kommender durfte mehr dienen 36

 

[register-gefaengnis-0064]
Daune der Gefängn. Milderung 88

 

[register-gefaengnis-0065]
Lies die Köpfe der Gehenkten in Käfiche, so wären sie dan in Guinea. 120

 

[register-gefaengnis-0066]
Am Palmsont. ein Gefang. los 136

 

[register-gefaengnis-0067]
6 Buch mit Anmerkungen von Gefangenen 18

 

[register-gefaengnis-0068]
Verbot, den Gefang. et. zu geben. 17

 

[register-gefaengnis-0069]
Schmett. leben im Gefäng. läng., nicht begattet. 25

 

[register-gefaengnis-0070]
Gefang. hat d. Ruhe. 28

 

[register-gefaengnis-0071]
2 Tellereis., damit er im einen gefangen werde, wenn er vom a. losbeisset. 47

 

[register-gefaengnis-0072]
Scharrt sich mit Tellerfallen unter. 46

 

[register-gefaengnis-0073]
7 Kanarenvogelart. im Freien aus 23

 

[register-gefaengnis-0074]
Werden im Bauer mit Falbrücke gefangen 22

 

[register-gefaengnis-0075]
In Bastille Dichter verbieten

 

[register-gefaengnis-0076]
Geng. nur aufbewahren, nicht primus 13

 

[register-gefaengnis-0077]
Sohn enterbet weil er den Vat. nicht aus dem Gefäng. rettete. 39

 

[Manuskriptseite 7]

[register-gefaengnis-0078]
Gefängnis 5

 

[register-gefaengnis-0079]
7 Lies die Todt. aus dem Gefängnis erst d. Stechen untersuchen 35

 

[register-gefaengnis-0080]
6 Man kan die Gehenkten noch gefangen nehmen, Ver=wandten lös. ihn aus 10

 

[register-gefaengnis-0081]
o Bei Vermählung Geburt Krönung Gefangene los

 

[register-gefaengnis-0082]
die Nicht bezahlen wollen, gehen in den Kieg bent von selbst, wo sie Schulden frei es verlassen.

 

[register-gefaengnis-0083]
Für die im Krieg Verlornen bekomt man einen Ge=fangnen. 20

 

[register-gefaengnis-0084]
So lang kränkl. bis er wied. in s. alt. Gefängnis kann 24

 

[register-gefaengnis-0085]
Eiser. Gitt. magnetisch. 86

 

[register-gefaengnis-0086]
Geld zu D. werden kan nicht mit Arrest belegt werden. 87

 

[register-gefaengnis-0087]
o Nur die Gesandt. darf man nicht gefangen nehmen. 83.

 

[register-gefaengnis-0088]
5. Kolumbus Kett. als Denkmal 42

 

[register-gefaengnis-0089]
Pohl. nicht eher arret. bis er verdamt 28

 

[register-gefaengnis-0090]
Prometh. angeschm. weil er Menschen gemacht 24

 

[register-gefaengnis-0091]
4 Gefangne an Kerkermeist. geschlossen. 8

 

[register-gefaengnis-0092]
Dionys. Ohr p 13

 

[register-gefaengnis-0093]
Band. Gefang. an verwes. Leichnam 47

 

[register-gefaengnis-0094]
Manche Vögel paaren sich nicht im Kasten. 59

 

[register-gefaengnis-0095]
Raubvögel auf Käfich. 51

 

[register-gefaengnis-0096]
Zugvögel im Käfich weil doch fort troz Wärme 50

 

[Manuskriptseite 8]

[register-gefaengnis-0097]
6. Gefängnis

 

[register-gefaengnis-0098]
4 Angeketett. Füchs rührt kein Huhn an 60

 

[register-gefaengnis-0099]
29 Wer in Wall. von Gefängnis rett., natura ***

 

[register-gefaengnis-0100]
Nur Strohhalm um Arm, galt für Arrest 133

 

[register-gefaengnis-0101]
Rachit. Kind. weil Ged

 

[register-gefaengnis-0102]
3 Gäns. in eng. Gefäng. mästen. 347

 

[register-gefaengnis-0103]
Kälb. bind. man 6 Tage an, Nachts nicht 44

 

[register-gefaengnis-0104]
Das Gefängnis, iezt ein gefang. Edelman., Dient stets der Kolkalmemoir; dah. Bassompierre in der Bastille seiner mémoires machen konte. Elite de bons mots. 11. p. 61

 

[register-gefaengnis-0105]
Ludwig Dikzionair in Bastille 77

 

[register-gefaengnis-0106]
Prat. weissagt nur gebunden

 

[register-gefaengnis-0107]
Manche Vög. leben nicht im Bauer sondern Stube 108

 

[register-gefaengnis-0108]
Hund in der Nacht los, Tag fest 103

 

[register-gefaengnis-0109]
Schimmel erzeugt sich in verschloss. Gefässen leichter 101

 

[register-gefaengnis-0110]
Befühlte Hähn., die legen, eingespert. 100

 

[register-gefaengnis-0111]
13 Kam für falschen Lettre de cond. in Bastille 21

 

[register-gefaengnis-0112]
Langlet hatte immer einen Pag. Wäsche für Bastille bereit, hies es ma promenade an Fall*** 23

 

[register-gefaengnis-0113]
Has. nie in der Freih. fet, nur gefangen. 444

 

[register-gefaengnis-0114]
30 Die Einkerkerung der Schweine hemmt ihren Verstand. 8.

 

[Manuskriptseite 9]

[register-gefaengnis-0115]
Gefängnis 7

 

[register-gefaengnis-0116]
30. Die Zugvögel haben mehr Kenntnis im Sprechen - wegen ihrer grossen Gesellschaft die der Unabhängigkeit. v. M. - als z. Haus. Bleibende 10.

 

[register-gefaengnis-0117]
14. Klitschlangel ist ein rother Läpp. über dem Angelheck. - der Frosch geht sogl. zum Läppehen, und unterdess. rückt man ihm mit der Angel in die Haut. 16.

 

[register-gefaengnis-0118]
33 Das nachh. gebrochne Testament Ludwig XII wurde in der dicken Mauer eines Thurmes am Palais hint. einem eis. Gitt. und an einer Thüre mit 3 Schlösser gethan. 264.

 

[register-gefaengnis-0119]
Schönfeld: kein Marder fängt sich in einer Fallen, worin sich schon einer gefangen. 308

 

[register-gefaengnis-0120]
18. Hunde an der Kette, wird K*** am Hals, oder mit Stachelhalsband wird am ersten holen, oder Geschlecht ***. 35.

 

[register-gefaengnis-0121]
Zur Mesfreih. daß kein Arest auf Waaren zu leg. - 71.

 

[register-gefaengnis-0122]
Dem Werberhund Schwanz und Ohren abgeschnitten, damit man ihm bei Anfall nicht daran aufheben könne. 220.

 

[register-gefaengnis-0123]
17. Dem Gefangnen schneidende Instrumente nehmen 181.

 

[Manuskriptseite 10]

[register-gefaengnis-0124]
8.