Navigation
 
Faszikel IVa-24-1823-1825
 

Transkription und digitale Edition von Jean Pauls Exzerptheften

Vorgelegt von: Sabine Straub, Monika Vince und Michael Will, unter Mitarbeit von Christian Ammon, Kai Büch und Barbara Krieger. Universität Würzburg. Arbeitsstelle Jean-Paul-Edition (Leitung: Helmut Pfotenhauer)

Förderung: Fritz Thyssen Stiftung (11/1998-12/2000) und Deutsche Forschungsgemeinschaft (01/2001-12/2005)
Projektleitung: Michael Will
Gesamtleitung: Helmut Pfotenhauer

Transkriptionsgrundlage: Nachlass Jean Paul. Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz. Fasz. IVa, Band 24

Bearbeitungsschritte:
01.04.2004 MIWI Beginn der Transkription am Original in Berlin
10.03.2005 MIWI Autopsie Berlin
04.04.2010 CMC Zweites Online-Update

 

[Manuskriptseite 1r]

24

Excerpte.

24
24] auf dem äußeren "Umschlag" von zweiter Hand mit Bleistift ergänzt

 

[Manuskriptseite 1v]

 

] es folgt ein gänzlich unpaginiertes Blatt

[leeres Blatt]

 

[Manuskriptseite 2r]

24

22. Sept. 1823.

 

[Manuskriptseite 2v]

] Paginierung blattweise nachträglich, wahrscheinlich von 2. Hand, mit Bleistift

 

[Manuskriptseite 3r]

[IVa-24-1823-1825-0001]
1. Drukpapier muß gefrieren, wenn es weiß sein soll; daher in lauen Wint. wie Löschpapier. Hermes III

 

[IVa-24-1823-1825-0002]
2 Die polnischen Pferde sind meist. moldaische, wallachische, nur die europ. Tartarei p; so wie die mecklenburg. meist aus Holstein, Pomm. Preußen, Danzig p. sind. Lehrbuch des Pferdehandels, v. Tennecker. 1822

 

[IVa-24-1823-1825-0003]
3 Alle Handelpferde müssen im Stall mit englischen Stalldecken d. englische Stallgurte befestigt, gezeigt zur Verbergung der Fehler |

 

[IVa-24-1823-1825-0004]
4 Wenn der Bereiter dem Koppelknecht zu red.: haue nicht, sporne nicht, laß es nur gehen: so bedeutet dieß blos, daß ers noch mehr thun soll |

 

[IVa-24-1823-1825-0005]
5 Bei dem einen Pferdewärter gedeihen die Pferde, vielleicht d. seine Ausdünstung pp., beim a. nicht - ja mancher paßt besser zu Schimmeln, manch. zu Füchs. | S. 104.

 

[IVa-24-1823-1825-0006]
6 Der Pferdehändl. darf sich von einer Bekanntsch. mit dem Pf Rosarzt nichts merken lassen. |

 

[IVa-24-1823-1825-0007]
7 Das Tragen des Schwanzes ist die höchste Zier des Pferds u. das elendeste verkauft sich theuerer; dah., da selten ein Langschwanz in Bogen getrag., alle zu englisiren | Welch ein Schwanztragen! Ausruf, und darüb. wird schlechte Bewegung und Kraft vergessen.

 

[IVa-24-1823-1825-0008]
8 Um eine alte Bug= od. Hüftlähmung zu verbergen, reiß. sie dem spath= buglahmen, köthenschüßigen die Hufeisen, schneiden in die Hufe, Nagel hinein, um d. die künstliche Lähmung die natürliche zu verbergen |

 

[Manuskriptseite 3v]

[IVa-24-1823-1825-0009]
9 Da man die Pferde unbeschlagen kauft, so bekommen sie d. Hufeis. schwerern Gang, und erscheinen nicht mehr so angenehm als vor dem Kaufe |

 

[IVa-24-1823-1825-0010]
10 Bei englischen Pferden sind die Mähnen auf die rechte Seite gewöhnlich, die alte bess. Sitte die linke |

 

[IVa-24-1823-1825-0011]
11 D. die Peitsche (451/23) kann junge Pferde in ihrer Bewegung zu alten machen - und umgekehrt - kleine zu großen. |

 

[IVa-24-1823-1825-0012]
12 Dem Pferde von 2 1/2 J. bricht man die Mittelzähne aus, die erst mit 3 1/2 J. wechseln - dann im 3 1/2 J. die Eckzähne, die erst im 4 1/2 Jahr wechs. - dem 1 1/2 jährigen die Zangenzähne, die erst im 2 1/2 J. ausfall. | Im Ganzen sind alle Pferde aus Holstein, Mecklenburg p. um 1 J. älter gemacht |

 

[IVa-24-1823-1825-0013]
13 So werden wied. alten Pferden in die Zähne Bohnen oder Knuten mit glühendem Eisen eingebrannt, zum Jünger aussehen |

 

[IVa-24-1823-1825-0014]
14 Bei dem Verkaufe schlechter Pferde ist der Händler eine Menge Rathgeber bei dem Käufer nützlich - weil sie d. ihre verschied. Meinungen in in] nachfolgend kein eigtl. Schriftzzeichen, sd. gestrichene Unterlänge eines Buchstaben aus der darüberliegenden Zeile; wird nicht verzeichnet der Achtsamkeit stören -; beim Verkaufe guter aber schädlich, weil er nicht genug auf das Gute merkt. |

 

[IVa-24-1823-1825-0015]
15 Der Pferdehändl. muß "Blender" nur im Stand der Ruhe zeigen, wo die Figur brillirt; edle Racepferde aber in der Bewegung. |

 

[Manuskriptseite 4r]

[IVa-24-1823-1825-0016]
16 Von der Riesenblume aus Sumatra wurde in Yorkshire eine Zeichnung gezeigt; sie hat eine Elle an Umfang - das Nektarium faßt 12 Pinten - die Staubfäden 1 Fuß lang, 1/2 Zoll dick - wiegt 15 Pfund. Korres. 1822 294

 

[IVa-24-1823-1825-0017]
17 Helbig, Gastwirth im A. Anzeig. N. 282. 1822: Die Wasserratten vertreibt man, wenn man, nach Verstopfung der a. Gänge, in den einen mit einer Trompete bläst.

 

[IVa-24-1823-1825-0018]
18 In Brantwein so gut als in heißem Wasser wird der schwarze, braune, grüne Krebs roth.

 

[IVa-24-1823-1825-0019]
19. D. Den Sonnenschein, der den bestäubten und behaarten zärtlichen Insekten in der Sammlung schadet aber im Leben nicht, tödtet man sie in einem Glase. |

 

[IVa-24-1823-1825-0020]
20 Wasserdampf einer Röhre vor dem Mund eines Insekts tödtet es sogleich

 

[IVa-24-1823-1825-0021]
21 Der Puppenkasten, worin man im Dez. und Jenn. Schmetterlinge ausbrütet - Einige Pupp. müssen doch vorh. einige Kälte haben, sonst kriechen sie trotz der Wärme nicht früher aus

 

[IVa-24-1823-1825-0022]
22 Dr. Fischer: b. einer ein** Kranken mit einem Polyp. im rechten Herzohr u. Holader hörte man, oft 6 Schritte * weit, mit dem Pulsschlag einen Ton wie von einer Unke. Korresp. 1822 N. 4 307.

 

[Manuskriptseite 4v]

[IVa-24-1823-1825-0023]
22 Die Rücken= Schwanz= und Afterfloßen des gemeinen Aals haben gerade 1100 Stralen. Unterhaltungen aus der Naturgeschichte Fische. 1 Theil. 22] Zählfehler JP

 

[IVa-24-1823-1825-0024]
23 Der Aal, ungleich a. Fischen, geht aus dem süßen Wass. ins Meer; - obwol ohne Salzgeschmack |

 

[IVa-24-1823-1825-0025]
24 Ungleich and. todten Fischen, sinkt er todt zu Boden |

 

[IVa-24-1823-1825-0026]
25 Der junge Aal windet sich d. das Gedärm des Reihers und Storchs, der ihn gefress., lebendig wied. durch; oft frißt ihn ein Vogel 3 mal so |

 

[IVa-24-1823-1825-0027]
26 Die Stadt Aalburg in Jütland, wo man oft 2000 Aale auf einmal fängt, vom Handel damit den Namen. |

 

[IVa-24-1823-1825-0028]
27 Wenn Seefische zum Laichen die Flüße aufsuchen, so der Aal dazu die stürmische See. |

 

[IVa-24-1823-1825-0029]
28 Der Kabeljau verschluckt in seinem Hung. alles, sogar die Angel ohne Köder, bleierne Fischchen, bunt. Tuch |

 

[IVa-24-1823-1825-0030]
29 Orientalen: Moschus und Liebe können sich nicht verbergen. Engländer: love and a cough (Husten) können nicht cannot be hid. Touti Nameh übersezt von Iken

 

[IVa-24-1823-1825-0031]
30 Den Raubvögeln sind gegen Feldmäuse Blöcke von 2, 3 Fuß Höhe, aufzuschlagen, damit sie gleich darauf setzen und auf jene stürz. Bair. Intelligenzblatt. November 1822

 

[Manuskriptseite 5r]

[IVa-24-1823-1825-0032]
31 Der Affe soll die Schildkröte fliehen; der Esel in Ohnmacht fallen, wenn er Obst tragen. Naturgeschichte von Wilhelm B. I. Säugethiere

 

[IVa-24-1823-1825-0033]
32 So soll der Pardel sich mit Menschenkoth heilen, das Schwein mit Epheu |

 

[IVa-24-1823-1825-0034]
33 Der nachmalige König von Preußen erlegte 1696 einen Hirsch von 66 Enden; an der Stelle ein Denkmal, unt worin das Geweih mit Kopf eingehauen. | Jetzo gehört einer von 20 bis 24 Enden zu den seltensten

 

[IVa-24-1823-1825-0035]
34 In Brighton wurde in einem Hering 1 Perle erbsengroß gefangen. Korresp. 323. Nov. 1822

 

[IVa-24-1823-1825-0036]
35 Die Schäfer von 400 Marinos halten oft nur vier Hunde, die ab. so abgericht., daß sie ihnen um der Wolle nicht zu schaden, nur üb. Maul oder in den Fuß beißen. Mündlich v. Bodmer

 

[IVa-24-1823-1825-0037]
36 Die Thätigkeit der beiden Herzohren wechselt immer mit der Erschlaffung der beiden Herzkammern und umgekehrt.

 

[IVa-24-1823-1825-0038]
37 Nach Percy und Vauquelin sind in 100 Pfund Brod 80 {70} nährende Theile -im frischen Fleisch im Durchschnitt 35 - in welsch. Bohnen 92, Erbs. 93, Lins. 94 - in Küchenkraut und Rüben 8 - in Möhren 14 - in Kartoffeln 25 *. Korresp. No 393. 1822. 28/49 in Kartoffeln 25 *. Korresp. No 393. 1822. 28/49] nahezu identisches Exzerpt in 2c49, dort jedoch mit anderer Quellenangabe

 

[IVa-24-1823-1825-0039]
38 Die verlängerte Nase dient dem Elefanten zur Hand, der Schwanz dem Känguruh zum Bein.

 

[Manuskriptseite 5v]

[IVa-24-1823-1825-0040]
39 Nach Friedr. Befehl konnte kein mit dem Stock geschlagener Offizier in der Armee mehr dienen

 

[IVa-24-1823-1825-0041]
40 Blos Napol. baute in seinem Pallast eine Salle des rois, indeß a. nur Salle des Suisses, des Ambassadeurs hatten. Lady-Mary Reis. d. Ital. B. I hat. Lady-Mary Reis. d. Ital. B. I] Namen der Autorin überprüfen, vgl. weiter unten Exz. Nr.47!

 

[IVa-24-1823-1825-0042]
41 Von Leon. da Vinci in der Bibl. zu Mailand wegen der Größe der Bände Codice atlantico. Trotz seiner Talente verschafften ihm {Zutritt am Hof} nur seine Bauten und sein Löwe, den er machte, als Ludwig XII Mailand besuchte und aus dessen Brust, wenn er vor ihm herlief, Lilien fielen.

 

[IVa-24-1823-1825-0043]
42 In Mailand wird jede Loge von bestimmten Personen, die den Zutritt dazu haben, besucht, ab. der zuletzt Eintretende verdrängt den frühern von seinem Platz und aus der Loge |

 

[IVa-24-1823-1825-0044]
43 Die Fürsten des 16ten und 17ten Jahrhunderts in Italien vertrugen keine Nazionaltrauerspiele; blos Schäferspiele paßten für die Hoftheater |

 

[IVa-24-1823-1825-0045]
44 Farinelli war Minist. Philipp V, dem er nämlich Gesang jeden Abend 40 J. lang vorsingen mußte |

 

[Manuskriptseite 6r]

[IVa-24-1823-1825-0046]
45 Das Biscotinerinnen in Mailand eine religiöse Schwestersch., die Dame di Biscotini laufen zu ihrem Seelenheil mit einem Korbe voll Konfekt herum und theilten es sammt Lehren unt. die Büßenden aus |

 

[IVa-24-1823-1825-0047]
46 Von den Wällen der Bergfeste Baradello bei Como hing im 13ten Säk. ein Käfig herab, worin 1277 Torriani, Herr des Gebiets von Come als Gefangner seines Nebenbuhlers Sforza saß bei jeder Witterung

 

[IVa-24-1823-1825-0048]
47 Die P prächtige Villa des Marchese Odescalchi, Marchese Odescalchi,] Namen überprüfen der am Comersee, der jetzt 70 J. alt und kinderlos, fing er vor 40 Jahren zu bauen an, versicherte, kaum nach nach 12 J. werde sie fertig. Er selbst bewohnt ein Zimmerchen in der Werkstatt der Handwerker und die Lady hielt ihn am ersten Tag, wo er sie herumführte, für einen Arbeiter. | S. 411.

 

[IVa-24-1823-1825-0049]
48 In der gräflich Schönburg. Bergstadt Hofenstein im Erzgebirge wurde im Jenn. das Scheuern der Zimmer bei 5 Talern Strafe verboten. Bairische Zeitung 1823. N. 20 - In Altenburg wurde vom Magist. das Waschen bei 5 Talern Strafe verboten, das Scheuern bei 10 Talern. Korresp. N. 28.

 

[Manuskriptseite 6v]

[IVa-24-1823-1825-0050]
49 Auf dem Parnaß u. auf dem beschneieten Olymp weiden doch im Wint. die Schafe fort.

 

[IVa-24-1823-1825-0051]
50 Die Bogen der englischen Journale von 1821 um die Erde gelegt, machen einen Ring um sie. Abendbl. 1822 n. 14

 

[IVa-24-1823-1825-0052]
51 Galeerensklaven rothe Mützen

 

[IVa-24-1823-1825-0053]
52 Eine Resurrekzionmann (der Leichname kaufte) in Lond. gewann 20,000 Pfund auf dem Waterlooer Schlachtfeld d. die Zähne. Neckar Zeitung N. 20. 1823

 

[IVa-24-1823-1825-0054]
53 In vielen Harzgruben konnte 1822 wegen des Mangels an Regen nicht fortgearbeit. werden, weil Wass. zum Ausschöpfen der Gruben fehlte

 

[IVa-24-1823-1825-0055]
54 Oehlingers Abbildung der merkwürdigsten Hauptstädte Europ.: als Johann ohne Land, die königliche Bibl. in Paris von 700,000 Bänden anlegte, hatte sie 20 Bände. Hekate 20 Bände. Hekate] Titel des Werks von Öhlinger checken

 

[IVa-24-1823-1825-0056]
55 Der Mörd. Klaus 1792 stahl dem Bauer wo er diente, mehre Sachen u. sagte, er könne {für Geld 8 Groschenstücke} machen, daß sie der Dieb an einen Ort wiederbringe - und legte sie selbst hin Henkers Geschichten von D. Steinbeck B. 1.

 

[Manuskriptseite 7r]

[IVa-24-1823-1825-0057]
56 Grafen, Barone, Adel., Dokt. Lizenziaten waren von der Tortur frei. Dölffer. Das wolleingericht. Krieges=Recht. 1718

 

[IVa-24-1823-1825-0058]
57 Zur Zeit der Reifröcke konnte keine gerade d. eine Thür eingehen.

 

[IVa-24-1823-1825-0059]
58 Die Kaiserin Josephine hielt Ausbruch des Feuers für günstige Vorbedeutung günstig. Nachrichten von Napol. Denkwürd. der Kaiserin Josephine von Madame Le Normand. 1822 von Blumröd. übersetzt

 

[IVa-24-1823-1825-0060]
59 Wenn Fouquier Tinville sich oft im Namen des Angeklagten irrte, ** strafte er ihn doch; 1795 7 Mai hingericht.; in seiner Anklage unt. a., daß er binnen 4 Stunden 80 Angeklagte gericht., und eine Menge Urtheile schon voraus unterzeichnet u. die Namen dann willkürlich hineingesetzt | Übersetzer

 

[IVa-24-1823-1825-0061]
60 In Toulon 8000 Einwohn. auf dem Märzfeld versamm. Nach dem ersten Schuß der Kartätschen Napoleon: wen sie verschont, stehe auf, die großmüth. Regierung verzeiht ihm = Zweit. Schuß ||

 

[IVa-24-1823-1825-0062]
61 Die schwarze Maria von Loretto wurde, da Barras gerade ein Gastmal gab, auf den Tisch gesetzt; er: Bon. hat zwar das Bild geschickt, ab. die Kleider für sich behalten. (nämlich die Schätze) |

 

[IVa-24-1823-1825-0063]
62 Napol. konnte vor Furcht keine offne Thür sehen. Ging der Fremde hinein, so durfte er sie nur so weit öffnen, als nöth. war zum Eintritt und mußte sie dann angedrückt in der Hand behalten, bis er ging. |

 

[Manuskriptseite 7v]

[IVa-24-1823-1825-0064]
63 Napol. wollte in den Konzerten bei sich nur Piano, kein Instrument durfte vorherrschen, kein forte vorkomm. - so liebte der nur Tragöd., keine Komödien. |

 

[IVa-24-1823-1825-0065]
64 Auf der Reise nach Elba borgte er von General Koller den Rock, Schuwalow den Mantel, Oberst Truchseß die Feldmütze; der Bediente mußte Taback rauchen - nur nicht erkannt zu werden ||

 

[IVa-24-1823-1825-0066]
65 Die Bittschriften, die er erst untersuchen ließ, steckte er in die rechte Rocktasche; die er erfüllen wollte, in die linke. |

 

[IVa-24-1823-1825-0067]
66 Auf seinen weiss. Kaschemir Hosen rechnete er oft mit Bleistift aus, od. bemerkte einen Namen. |

 

[IVa-24-1823-1825-0068]
67 Glocke läut. und Hut aufsetzen des Präsidenten Zeichen zur Ordnung.

 

[IVa-24-1823-1825-0069]
68 Die Amt= und Tribunalperück. in Engl. werden aus grauen Haaren gemacht, die man sonst verbirgt - haben Schwänze. Korresp. März 1823

 

[IVa-24-1823-1825-0070]
69 Gulliver aß so viel als 1724 Lilliput. M. III. Voyage to Lilliput

 

[IVa-24-1823-1825-0071]
70 Erdbewohn. 632 Millionen - 172 in Eur., 330 in Asien, 70 in Afrika, 40 Amer., 20 Südregion. In Europa {Für die Erde} jede Minute 62 {148} Geborne, jeden Augenbl. 1 -

 

[Manuskriptseite 8r]

in Europ. jede Minute 56 Gestorbne, Augenblick 1 {für die Erde .......... 135 ...........7} . Korrespondenz N. 102. 1823.

 

[IVa-24-1823-1825-0072]
71 Die Flagge deckt die Ladung.

 

[IVa-24-1823-1825-0073]
72 Die Gold Bergwerke in Südamerika können weg. Mangel an Quecksilb. nicht genug benutzt werden.

 

[IVa-24-1823-1825-0074]
73 Der Pastor Ibrail schickte Kisten von eingesalzenen Nas., Ohren Augen Zungen der Christen nach Konstantinopel. |

 

[IVa-24-1823-1825-0075]
74 Die Kongrev. Raketen zum Wallfischfang Allgemeine Z. N. 292 1821.

 

[IVa-24-1823-1825-0076]
75 Kathar. II verehrte dem Voltaire eine Dose von Elfenbein von ihr gedrechs., er ihr ein Paar weisse Strümpfe von ihm gestrickt N. 181 Eleg. Zeitung

 

[IVa-24-1823-1825-0077]
76 In den Gräb. der alten Deuschen häufig Hammer, keine groß., dah. nicht zu Opfern; Zeich. der Würde. Eos.

 

[IVa-24-1823-1825-0078]
77 D. das Paßwesen werden Selbmorde gewöhnlicher.

 

[IVa-24-1823-1825-0079]
78 Mozart dirigierte als zwölfjähriger die Kirchenmusik bei der Einweihung der Waisenhauskirche in Wien in Gegenwart des kaiserlichen Hofs - wurde sogleich Konzertmeister am Salzburg. Hof. Lebensbeschreibungen berühmter Pers. p. 3ter B.

 

[IVa-24-1823-1825-0080]
78 78] Zählfehler JP Er wie alle große Tonsetz. leidensch. Billardspieler |

 

[IVa-24-1823-1825-0081]
79 Sickler: die Zeugkraft erschien zum ersten im 65ten, 70ten Jahre. 1. Mos. V,12

 

[IVa-24-1823-1825-0082]
80 Bandeau Ninon gegen Stirnfalten 1 Taler 20 Groschen bei Baptist Klein in Leip. Grimmer Strasse N. 593

 

[IVa-24-1823-1825-0083]
81 Napol. Lieblingaffe wurde von Helena nach London gebracht zum Sehen. Speier. Zeitung N. 130. 1820

 

[Manuskriptseite 8v]

[IVa-24-1823-1825-0084]
82 Ein Soldat machte aus Kommißbrod Pillen, half. N. 221 Eleg. Zeitung 1820

 

[IVa-24-1823-1825-0085]
83 Die Struve im Reichelschen Garten macht alle Mineralwasser und Bäde. nach.

 

[IVa-24-1823-1825-0086]
84 Ein Korps Dehlis (Rasend.) die sich dem Tod widmen für den Islam, ziehen imm. voraus. Allgemeine Zeit. Mai 1822.

 

[IVa-24-1823-1825-0087]
85 Für den Damomai (bös. Feind der Pferde) wird in den Pferdeställen ein schwarzer Bock gefütt., den jen. st. dieser der Pferde reitet, und der oft neben der Equipage herläuft Allgemeine Zeitung 19 1822

 

[IVa-24-1823-1825-0088]
86 Täglich den Pferden eine Messerspitze voll Arsenik auf Brod oder Hafer gegeben macht sie feist und freßlustig A. Anzeiger 245. 1822

 

[IVa-24-1823-1825-0089]
87 Bestimt im Programm, wie die Braut nach der Reihe die Prinz. zum Tanz. aufzufodern; Fackeltanz d. alte Minister; Kanonen beim Ringwechsel.

 

[IVa-24-1823-1825-0090]
88 Schouten zu Amsterd. gewann die Preisfrage, warum Scheintodte doch bald nach der Rettung sterben. Eleg. Zeit. November 1821.

 

[IVa-24-1823-1825-0091]
89 Im Kriegschiff machen die Kanonenkugeln, in Kauffarteischiffen das Eisen das Kompaß abweichen.

 

[IVa-24-1823-1825-0092]
90 Galvanische Batterie schmelzt Plain., Saphir, Kalk schnell; Demant, Steinkohle Reisblei verdunsten Oppos.bl. N 75. 1819.

 

[IVa-24-1823-1825-0093]
91 Seltner werden des Goldes Vorzeichen des Kriegs )

 

[IVa-24-1823-1825-0094]
92 In London 800,000 Menschen; - 69,000 Huren; 60,000 Diebe | N. 85

 

[Manuskriptseite 9r]

[IVa-24-1823-1825-0095]
93 In Rußland waren 1819 alt 179 an 110 Jahre 98 an 115 - 560 an 129 - 23 an 125 - 13 an 100 - 2 an 140 - Neckarzeitung N. 25 1822

 

[IVa-24-1823-1825-0096]
94 Mazarin verbot sterbend ein Inventarium seiner Schätze zu machen - seine Juwelen übertrafen die königlichen - vermachte der Krone 18 Diam., später die 18 Mazarins genannt. Neckarzeitung N. 30. |

 

[IVa-24-1823-1825-0097]
95 Magendie heilt tolle Hunde d. Einspritzen Wass. in die Adern N. 166 Eleg. Zeit. 1821

 

[IVa-24-1823-1825-0098]
96 In Odessa kein Mensch und Haus 1794; jetzt 40,000 Menschen. Speierische Zeitung Sept. 1821

 

[IVa-24-1823-1825-0099]
97 Die Griechen mußten unter den Türken leise sing. - keinen Wein verkaufen - auf Petschaft keinen Namen, kein Zeich. und Kreuz kein Bart und Haar wachs. lass. Neckarzeitung N. 14. 1821

 

[IVa-24-1823-1825-0100]
98 Dicht. Hofmann: Blinde richten immer das Gesicht aufwärts

 

[IVa-24-1823-1825-0101]
99 In England werden dem Verleger die nachgedruckten Exemplare zugesprochen, ab. nur um Pappe pp daraus zu machen. Büchernachdruck von Schmidt. 1822.

 

[IVa-24-1823-1825-0102]
100 Da wird einer Schrift mit revoluz. od. irreligiös. Tendenz vom Kanzler der Schutz gegen Nachdruck versagt u. diese gerade dad. am meisten verbreitet. | S. 137

 

[IVa-24-1823-1825-0103]
101 Der Gefolterte darf den Tag darauf die Urgicht od. die Bestätigung seiner Konfession nicht in der Marterkammer ablegen, damit es nicht aus Furcht geschehe, sond. in d. Gerichtstube. B. Carpzov, peinliche Inquisition= und Achtsproz. T. X art. IV.

 

[Manuskriptseite 9v]

[IVa-24-1823-1825-0104]
102 Tortur erst 5 oder 6 Stunden nach dem Essen wegen der Verdauung || art II -

 

[IVa-24-1823-1825-0105]
103 Die Nerd. wird heisser, wenn sie Musik hört

 

[IVa-24-1823-1825-0106]
104 In China werden die Kornfeld. mit Theestauden eingefaßt. N. 159. Korres. 1823

 

[IVa-24-1823-1825-0107]
105 Fische werden in Schnee oder zerhacktem Eis versandt; die Erstarrung löst sich gleich im Wass.

 

[IVa-24-1823-1825-0108]
106 Die Adspiranten zu Staatsdiensten in Oester. müssen jetzo 1823 6 Jahre umsonst dienen.

 

[IVa-24-1823-1825-0109]
107 Im 16 Jahrh. trugen in Augsburg die Stutz. Sanduhren unt. dem Knie am Fuß. Culmb. Wochenbl. S. 169. 1823.

 

[IVa-24-1823-1825-0110]
108 Die Wunderblume Rafflesia Titan in den Wäldern von Sumatra, - Schmarotzerpflanze auf den Wurzeln und Stengeln von Cistus angustifolia - hat eine Knosp. von 1 Fuß im Durchmess., roth, die Blumen 3 Fuß Breite, der Blumenkronenboden kan 12 Pinten Wass. fassen, das Gewicht der Blume bis 1 Pfund. Korresp. 1823. N. 182

 

[IVa-24-1823-1825-0111]
109 Scheidel: Scheidel:] Namen recherchieren, "Scheidel" aber viel wahrscheinlicher als "Schnidel"... die deutschen Schriftstellerinnen des 19ten Jahrh. hat von A - L an 250 Schriftst. Hekate.

 

[IVa-24-1823-1825-0112]
110 Voltaire nahm * um sich gegen Besuche für krank auszugeben, schon vorh. Arznei ein, so bei Prinz Ligne, da er dachte, er bleibe zu lange.

 

[Manuskriptseite 10v]

[IVa-24-1823-1825-0113]
111 Der jetz. Pabst wurde am 6ten Jul. von den Franzosen deportiert - am 6ten that er einen Fall in seinem Zimmer zu Castel=Gandolfo - 6ten unterzeichnete er das Urteil von 1816 - am 6ten abends sagte er, es sei heuer glücklich abgelaufen und fiel ab. abends. Korresp. N. 207. 1823

 

[IVa-24-1823-1825-0114]
112 Mit einer Kanone kann man in 1 Minute 7 mal schießen, weil sie von 10 Menschen bedient wird; ein Infanterist nur 5 mal.

 

[IVa-24-1823-1825-0115]
113 Hört man sie pfeifen, so trifft sie einen nicht.

 

[IVa-24-1823-1825-0116]
114 Ein Hund in Paris erhielt den Namen Parade, weil er zur Wachparade immer kam, um unt. den Hautboisten die Musik zu hören. Abends ging er in irgend eine Oper und hörte aus einem Winkel. Leipz. musikalische Zeitung. 1. Jahrgang

 

[IVa-24-1823-1825-0117]
115 Die besten falschen Zähne werden von Affen genommen.

 

[IVa-24-1823-1825-0118]
116 Die wohlgebildetsten Physiognomisten sind die besten. Lavat. von Armbruster verkürzt. B 1

 

[IVa-24-1823-1825-0119]
117 Der Betrüger kann sich in der ersten Minute, wo man ihn sieht und eh er in eine gewisse Aktivität gesetzt ist, am wenigsten verstellen |

 

[IVa-24-1823-1825-0120]
118 Alle geradelinichten Proporzionen sagen mehr Werth aus pp. als bogenlinichte | B. 2

 

[IVa-24-1823-1825-0121]
119 Jed. Gesicht hat eine eigne Lage des Körp. und der Arme im Schlaf |

 

[IVa-24-1823-1825-0122]
120 Kalend. von 1824 baierisch: im Jan. Schlamm noch auf die Wiesen zu führen.

 

[IVa-24-1823-1825-0123]

121 Die 5 Thier= oder Wirthschaftheiligen heißen nach den Festen im Deutschen Kalender: Hühnerhans, Hasenbarthel, Vogelmichel, Gänsemärten und Schweinstoms. Isidora S. 74

 

[Manuskriptseite 10v]

[IVa-24-1823-1825-0124]
122 Die Herrschaften nehmen ungern verheirathete Bediente. Der deutsche Gilblas

 

[IVa-24-1823-1825-0125]
123 In Hamburg kommt eine Frau mit dem Mantel: "will gi wat maken" - schlägt ihn um einen u. man pißt. S.91

 

[IVa-24-1823-1825-0126]
124 In Amsterdam Kinderwagen voller Lebensmittel mit Böcken oder Hunden bespannt. |

 

[IVa-24-1823-1825-0127]
125 Dort angeln auch die Weiber. |

 

[IVa-24-1823-1825-0128]
126 Der erste und leichte Druck gibt das beste Baumöl -Jungfernöl - , der 2te, der schon die Kerne der Oliven zerquetscht, das gewöhnliche Baumöl - der 3te nur zum Brennen. Bertuchs Bilderbuch

 

[IVa-24-1823-1825-0129]
127 Bei der Laus 100 Weibchen gegen 1 Mänchen. |

 

[IVa-24-1823-1825-0130]
128 Die Kopflaus und die Leiblaus können nicht diese auf dem Kopf leb., od. jene auf dem Leibe |

 

[IVa-24-1823-1825-0131]
129 Nebel zeitigen und erweichen die Weintrauben.

 

[IVa-24-1823-1825-0132]
130 Ein frisches Ei in die Schuhe gelegt, hindert {heilt} das Wundgehen des Fußgängers. Reise d. die Schweiz von von] bibliographische Angabe bricht unvermittelt ab

 

[IVa-24-1823-1825-0133]
131 Dr. Heroldt zu Kopenhagen mit Unterschriften von 34 Aerzten: einem Judenmädchen nach vielen monatlichen Leiden wurden 18 Monate 273 Nadeln ausgezogen und geschnitten - nachher noch a. 100 aus einer Achselgeschwulst - meist Nähnad., zerbrochen, ohne Spitzen, schwarz und rostig, Eine Haarnadel Korrespondenz N. 326. 1823.

 

[Manuskriptseite 11r]

[IVa-24-1823-1825-0134]
132 Bei Felsecker in Nürnberg: Die Kunst in 2 Stunden ein Dichter zu werden, oder kleiner poet. Hand=Apparat. Enthält eine Anleitung zur Verskunst, und ein Reimlexikon von F. E. Fergar. In Umschlag broschiert. 1 Taler 20 Groschen Korresp. N. 330. 1823

 

[IVa-24-1823-1825-0135]
133 Das Gewehr wechs. im Gefecht ist seit 1809 von den Preußen mit Nutzen eingeführt, obwol die Truppen es nicht gern thun. L. L. Zeitung 227. 1823

 

[IVa-24-1823-1825-0136]
134 Bei den Schwierigkeiten, das Quecksilb. nach den Kuren wied. aus den Körp. heraus zu bringen, legt man auf die schmerzenden Glied. dünne Goldblättchen; sind sie {vom Quecksilber} weiß, werden sie wied. abgeraucht. Darauf eine Goldpille, die so oft eingenommen wird, bis sie nicht mehr weiß werden. Korres. 1823. N. 342.

 

[IVa-24-1823-1825-0137]
135 Der Minnesänger, Walther von der Vogelweide, befahl in Würzburg seinen Grabstein mit 4 Ecken täglich diese mit Wasser zu füllen und auf die Mitte eine Handvoll Körn., für die Vögel | N. 351

 

[IVa-24-1823-1825-0138]
136 Die Norfolker Vierfelderwirtschaft: 1. behackte Früchte - 2 Sommergetreide - 3 Klee - 4. Wintergetreide

 

[IVa-24-1823-1825-0139]
137 André: die meist. Feuersbrünste d. Weibpersonen, weil diese am meisten mit Feuer zu thun haben. Nazionalkalender

 

[IVa-24-1823-1825-0140]
138 Ebenda: Fehler auf den Dörfern, daß man dabei dem Wass. zu viel zutraut und zu wenig niederreißt

 

[IVa-24-1823-1825-0141]
139 Die Traub., die süß schmecken, geben säuerlichen Wein, z. B. die Muskateller, die, die säuerlich schmecken, wie der Rießling, geben den besten Wein

 

[Manuskriptseite 11v]

[IVa-24-1823-1825-0142]
140 Das baare Geld verhält sich in Lond. zum Papiergeld wie 1 zu 3, ja 4. Ergänzbl. J. Allgemeine L. Z. 1823. N. 27.

 

[IVa-24-1823-1825-0143]
141 Der Sakophag, den nach Brügge 1824 ein Schiff aus Aegypt. brachte, enthält eine Mumie einer Prinzessin seit 3700 J. begraben; die beiliegende einbalsam. Katze Zeichen eines hohen Ranges. Korresp. 51. 51 N. 1824

 

[IVa-24-1823-1825-0144]
142 Beste Mittel gegen das Brennen eines Florkleid. p., sich auf der Erde umzuwälzen.

 

[IVa-24-1823-1825-0145]
143 Die Jugend bekommt zum Merk. beim Gränzsetzen nicht blos die Ohrfeige, sod. auch ein Stückchen Brod.

 

[IVa-24-1823-1825-0146]
144 Der geblümte Flor und der schwarze desto schädlicher, je weiter vom Auge - wie sonst die Fächer - so Hüte weiß oder glänzend gefüttert. Müllers Diätetik gesund. und geschwächter Augen

 

[IVa-24-1823-1825-0147]
145 Der Kurzsichtige kann nur klein klein] nachfolgend kein zu transkribierendes Schriftzeichen, sd. ein Loch im Papier, durch das ein Buchstabe des darunterliegenden Blattes zu sehen ist schreib., trifft bei großen Buchstaben nicht die Gestalt |

 

[IVa-24-1823-1825-0148]
146 Er kann in der Dämmerung ganz kleine Schrift sehr deutlich les., große ab. nicht bei mehr. Licht |

 

[IVa-24-1823-1825-0149]
147 Die Krank=Fernsichtigen brauchen bei der Arbeit immer mehr Licht, indeß die Kurzsichtigen es meiden |

 

[IVa-24-1823-1825-0150]
148 Heinroths Seelengesundheitkunde: Das Mineralreich gibt uns keine Kost, auß. dem Salz |

 

[IVa-24-1823-1825-0151]
149 Denen, die bei Tisch vom Wein blaß werden, ist er ungesund; die roth bleib., gesund; viel röther, auch ungesund. |

 

[Manuskriptseite 12r]

[IVa-24-1823-1825-0152]
150 Das Fleisch ist von denen Theilen am gesündesten, die am meisten bewegt werden bei schleimigen gallertreichen, daher bei Kälb. die Keule - hingegen bei trockenen zähen die, die am wenigsten, zum B. bei dem Wildpret der Rücken | dann Schnepfen, Fasan, Rebhuhn, Krammetsvogel Hase Reh, Hirsch, Sau

 

[IVa-24-1823-1825-0153]
151 Vom Wildpret ist die Lerche am leichtesten zu verdauen, die wilde Gans am schwersten. |

 

[IVa-24-1823-1825-0154]
152 In Berlin gaben die Vornehmen statt des Schickens der Neujahrskarten et. ins Almosen. N. 7, Morgenblatt 1824

 

[IVa-24-1823-1825-0155]
153 Paulus: Die hebr. Vokalzeichen bestanden aus 2., dem Punkt unter, zwischen und über der Linie und dem Strichelchen (Potosch). (Potosch)] nochmals recherchieren, evtl auch Potasch

 

[IVa-24-1823-1825-0156]
155 155] Zählfehler JP Die Raubritter auf den Schlössern Rudolphstein, Gattendorf, zum Saalenstein, auf dem Klaussenberg konnten einander. sehen und streckten Fahnen heraus, wenn Kaufleute {Reisende} pp. zum Berauben kamen.

 

[IVa-24-1823-1825-0157]
156 Kais. Friedrich II ließ, da er alles verpfändet hatte, ledernes Geld machen, durch das ein silbernes Dräthchen geschlagen, auch Lederdukaten mit seinem Bild - lösete später alles wied. ein

 

[IVa-24-1823-1825-0158]
157 Im voigtländischen Haus und Historienkalend. 1726: Im Jahr 1280 kostete ein Achtel Waizen 9 Pf., Roggen 8 Pf., Hab. 6 Pf., Gerste 7, 14 Eier 1 Pf., Heu 2 Pf., 8 Häringe 1 Pf.

 

[IVa-24-1823-1825-0159]
158 Cuvier: Der Maikäfer hat 494 Muskeln, 94 Nervenbüschel 40,000 Röhrengefäße. N 135. Korresp. 1824

 

[IVa-24-1823-1825-0160]
159 Gegen die Bohrwürm. in Holl. kein Mittel, blos eine kalte Nacht tödtet sie

 

[IVa-24-1823-1825-0161]
160 Manche ganz Staarblinde müssen oft doch der Empfindlichkeit wegen einen Lichtschirm tragen. Richters Wundarzneikunst. B. 3

 

[IVa-24-1823-1825-0162]
161 Von Augenbraunen wurde oft der schwarze Staar. |

 

[Manuskriptseite 12v]

[IVa-24-1823-1825-0163]
162 Gegen schwarzen Staar innerlich 100 gestoßne Millepedes in 1/2 Unze Rheinwein - Bilsenkrautextrakt - Störk - Pulsatilla - Störk: Schierling=Extrakt - Belladonna in Pulver. § 455

 

[IVa-24-1823-1825-0164]
163 Florillo: Sandrat, daß einige den Pasquino für einen Ringer {{Mars, Krieger}}halten, da er unt. sich einen besiegten Körper hat. a. für einen Alexand. den Großen - Bullen, Dekrete, Indulgenzien daran angeschlag. - Martine Felice: ist ohne Arme und Beine und so verstümm. wie eine Bildsäule des Herkules. Morgenblatt Kunstbl. N. 47. 1824

 

[IVa-24-1823-1825-0165]
164 Der Minister Walpole wurde unter den 100 Millionen Pfund heimlicher Ausgaben noch beschuld. 1 1/2 Millionen für Zeitunglob ausgegeben zu haben. Morgenbl. 140. 1824.

 

[IVa-24-1823-1825-0166]
165 In London werden deutsche Haare wegen ihrer Weichheit Dauer gegen a., zum Verkauf angebot., von Roß und Söhnen N. 119 in Bischoftsstreetgate zum Verkauf ausgeboten. Korr. N. 211. 1824

 

[IVa-24-1823-1825-0167]
166 Napoleon: niemand hat Muth um von 2 Uhr nach Mitternacht. Denkwürdigkeiten von St. Helena, von Las Cases

 

[IVa-24-1823-1825-0168]
167 Die Briefe, die die Post unter ve offen oder wieder versiegelt zurück gab, war meist ungelesen, blos um abzuschrecken; aber an den wirklich geles. war keine Spur der Öffnung |

 

[IVa-24-1823-1825-0169]
168 St. Helena, 7 bis 8 Meil Lieues im Umfang, ist so groß wie Paris |

 

[IVa-24-1823-1825-0170]
169 Da Duroi nicht alle Befehle des Kaisers in der Hitze sogleich ausführte: so überließ sich dieser zur Erleichterung um so mehr der Hitze |

 

[Manuskriptseite 13r]

[IVa-24-1823-1825-0171]
170 Sieben Könige warteten auf einmal in dessen Sälen mit Las Cases. Vier Königinnen trugen bei der Vermählung der Kais. Luise den Mantel, Und auf der einen Seite ein Cheval. d'honneur, auf der a. ein Stollenmeister |

 

[IVa-24-1823-1825-0172]
171 Er: er würde Corneille zum Fürsten machen. |

 

[IVa-24-1823-1825-0173]
172 Er: in der Schlacht bei Wagram 3000 Todte, bei 160,000 Mann Stärke, also kaum 1 geg. 50. -

 

[IVa-24-1823-1825-0174]
173 Der Bischoff läßt sich von seinen Kapitularen den Ring küssen

 

[IVa-24-1823-1825-0175]
174 In Dalmazien gebraucht man die Berauschung gegen Vipernbiß. Korr. 1824. N. 218

 

[IVa-24-1823-1825-0176]
175 Österreicher: Das gemeine Volk kennt nichts kräftigeres als den ersten Segen eines neugeweihten Priesters.

 

[IVa-24-1823-1825-0177]
176 In England wurde am 14 September 1823 der Sohn des Präbendars und Lektors Dennys wied. d. Untertauchen getauft, hieß Untergetauchter. Bei den ersten Christen wurden blos kranke Täuflinge mit bloßem Übersprengen getauft - hieß die Kranken= od. klinische (Bett=) Taufe. Die griechischen Christen noch Untertauchen; römische im 13 Jahrh. Besprengen des Kopfes. früher mehre Konzilien gegen Besprengen und Priester abgesetzt. Chastel. Gesellsch. Bl. 42. 1824

 

[IVa-24-1823-1825-0178]
177 In Mexiko hat es in 100 Jahen nur 1 mal geschneiet. Etoile. |

 

[IVa-24-1823-1825-0179]
178 Leute aus morastiger Sumpfluft erkranken wenn sie auf einmal in gesunde kommen. Reils

 

[Manuskriptseite 13v]

[IVa-24-1823-1825-0180]
10

 

[IVa-24-1823-1825-0181]
179 Leute, die lang horizontal liegen, d. Andrang des Bluts nach dem Kopf Faselei, Verstandes Schwäche

 

[IVa-24-1823-1825-0182]
180 Die vollblütigen und starken Naturen sollen bei hohem Barometer und starkem Luftdruck ins h obere Stockwerk ziehen - laues Bad, Fußboden mit Wass., sogar ein wenig Blut lassen

 

[IVa-24-1823-1825-0183]
181 Die schwachen Beim Fallen des Wetterglas., bei Hitze, vor Gewittern und Stürmen ins unt untere Stockwerk # #] Verweiszeichen, stimmt nicht ganz mit dem von JP verwendeten überein - eventuell scannen oder durch anderes ersetzen z. ziehen

 

[IVa-24-1823-1825-0184]
182 Schwindsüchtige auf Ebene gesünd. als auf Bergen, wo die Krankheit zunimt -

 

[IVa-24-1823-1825-0185]
183 # #] Verweiszeichen zum Eintrag 181 bei dünner Luft, zumal Schwindsucht, sogar in Keller zu ziehen, d. einen mit Wasser und Essig gefüllten Schwamm zu athmen |

 

[IVa-24-1823-1825-0186]
184 Alle Potpourris, riechende Wass., Räucherpulv., Lavendel, sogar Ros. und Veilchen verderben die Luft |

 

[IVa-24-1823-1825-0187]
185 In Grüfte mit ungesunder Luft läßt man vorh. einen Vogel hineinfliegen, da Vögel besond. empfindlich dafür und leicht sterben |

 

[IVa-24-1823-1825-0188]
186 Alle 4 Jahre hat der Mensch einen neuen Körper. |

 

[IVa-24-1823-1825-0189]
187 Ein ungesund. Wind g wird gesund, wenn er üb. sandige hohe, waldige Orte geht |

 

[IVa-24-1823-1825-0190]
188 Bei harten Fischen ist der Kopf das gesündeste, bei weichen der Schwanz |

 

[IVa-24-1823-1825-0191]
189 Der Krammetsvogel frißt gern Bilsenkraut, die Lerche Schierling, thut nichts, wenn sie es verdaut hat.

 

[Manuskriptseite 14r]

[IVa-24-1823-1825-0192]
190 Die römischen Fecht. und Athletenen täglich Schweinfleisch; zur Stärkung |

 

[IVa-24-1823-1825-0193]
191 Roher Schinken verdaulicher als gekochter |

 

[IVa-24-1823-1825-0194]
192 In Lübeck sind wegen der Stürme gen Osten gebogen

 

[IVa-24-1823-1825-0195]
193 Das Mammuth lebt in Irkutzien unter der Erde - so groß wie ein Elephant - stirbt im Freien. Klaproth in Mémoir. üb. das sinesische Reich. Korres. 272. 1824

 

[IVa-24-1823-1825-0196]
194 Die Hofdamen dürfen bei der Trauer am Louis XVIII nur helle Diam. und Perl. tragen, keine farbigen Steine - nur die obersten Beamten dürfen drappierte Kutschen haben (alle mit schwarzem Tuch) und keine Wappen. Bair. Zeitung

 

[IVa-24-1823-1825-0197]
195 S. Löffler in Polosk heilte Gehirnentzündung d. Belegen der Glieder mit heissem Wass., sogar des Kopfs. Struvens Triumph der Heilkunst

 

[IVa-24-1823-1825-0198]
196 In Paris restaur. man Gemälde auf Leinwand, daß man sie ganz auf Hold abdrückt-

 

[IVa-24-1823-1825-0199]
197 In Paris Schenken, wo man nach einer be bezahlten Stunde so viel trinkt als man will; aber den Wein läßt man sich durch einen Hahn wie ein Strohhälmchen einen Hahn trinkt. wie ein Strohhälmchen einen Hahn trinkt.] Eintrag offensichtlich unvollständig bzw. defekt

 

[IVa-24-1823-1825-0200]
198 In Exeter setzte ein Landwirth seiner Kuh ein hölzern. Bein an. Korr. 1824. N. 20 295.

 

[IVa-24-1823-1825-0201]
199 Hiob bekam sein Vieh dopp. wied., ab. seine Kind. nicht.

 

[Manuskriptseite 14v]

[IVa-24-1823-1825-0202]
200 Die Chines. halten eine Wahlbeleibtheit für ein Zeichen des Reichthums und Verstandes, dah. die Zeichner sie dicker malen als sie sind, dazu ihre schwellende Kleidung. Gesellschaft. 1824

 

[IVa-24-1823-1825-0203]
201 Büffel greift den Feind an d. Knien auf denselben

 

[IVa-24-1823-1825-0204]
202 Die Babylonier schliefen auf Schläuchen voll Wass. wegen der Hitze.

 

[IVa-24-1823-1825-0205]
203 Regen, wenn die Schweine spielen und Stroh im Maul herumtragen Baierischer Kalend. 1825

 

[IVa-24-1823-1825-0206]
204 - wenn die Spinnen aus ihrem Gewebe fallen

 

[IVa-24-1823-1825-0207]
205 In Paris 1314 den 7 Febr. wurde ein Stier vom Parlament zum Strang verurtheilt, weil er seinen Hirten erst. Korresp. Febr. 1823

 

[IVa-24-1823-1825-0208]
206 In Rußland Nachts die Stube voller Schwaben, Licht sichert vor ihnen. Büsching.

 

[IVa-24-1823-1825-0209]
207 Bei der Hörnermusik in Rußland hat der eine ein Horn von 1 Spanne für Diskant, der a. eines von 5 Ellen für Baß p.

 

[IVa-24-1823-1825-0210]
208 Göthe: Die Kunstlehr. verwerfen das Skizzieren und ziehen die scharf {umrißene} Federzeichnung der weichlichen Kreidezeichnung vor. Morphol. 2 B. 2 Th.

 

[IVa-24-1823-1825-0211]
209 Göthe: Das Schädelgerüst besteht aus 6 Wirbelknochen |

 

[Manuskriptseite 15r]

[IVa-24-1823-1825-0212]
210 In den orthopädischen Instituten zu Würzburg und Paris wird von dem Pazienten ein Gipsabguß seiner Gebrechen zur Vergleichung bei der Heilung genommen.

 

[IVa-24-1823-1825-0213]
211 In Paris wird ein Kind bei schwerer Niederkunft der weißen Farbe gewidm., später sogar desselben Bediente weiß gekleid., Kutschenzeug weiß, Hufen. Korres. 1825. N. 85

 

[IVa-24-1823-1825-0214]
212 Die Ansariens (Anzeyris) in Syrien glauben, die Seele gehe d. den Mund heraus, dah. die Verwandten theuer statt des Erhäng. das Spieß erkaufen ||

 

[IVa-24-1823-1825-0215]
213 In Engl. aus der Urwelt die Eidexe von 60 Fuß Länge gefunden, so hoch wie ein Elefant | N. 86.

 

[IVa-24-1823-1825-0216]
214 Am grünen Donnerstag gehen in Rom 4 vornehme Damen zur Büßung mit einer gemein. Frau. Bair. Zeitung N. 83.

 

[IVa-24-1823-1825-0217]
115 115] Zählfehler JP Nach der Krönung des franz. Königs wurden Tauben und a. Vögel in den Kirchen freigelassen.

 

[IVa-24-1823-1825-0218]
116 Das Vieh ist nicht aus dem br Stall zu bringen weil es das Feuer außen fürchtet.

 

[IVa-24-1823-1825-0219]
120 Luft das einzige, was man nicht im Übermaß genießen kan.

 

[IVa-24-1823-1825-0220]
121 D. Leipzig darf kein Soldat marschieren.

 

[IVa-24-1823-1825-0221]
122 In der Revoluz. wurde den Beamten die Besoldung in Kupfer auf Karren und Leiterwagen zugefahren

[Manuskriptseite 15v]